TAGESreisen

Der Millstättersee - das Juwel in Kärnten

  • Der Millstättersee - das Juwel in Kärnten

Der Millstättersee – das Juwel in Kärnten
Sonntagsbrunch am Schiff

Der Millstätter See und mit ihm Millstatt am See schmücken sich mit dem Attribut „Das Juwel Kärntens“. Sowohl für die ansässige Bevölkerung als auch für die zahlreichen Touristen und Besucher stellt dieser zauberhafte Ort eine besondere Ausstrahlung und Magie bereit. Eingebettet in eine einmalige landschaftliche Kulisse hat Millstatt am See neben einer historisch und kulturell bewegten und interessanten Vergangenheit auch eine architektonisch einmalige Szenerie zu bieten.

Abfahrt um 7.00 Uhr in Graz vom Hbf über Klagenfurt nach Millstatt zur Schiffsstation. Bei einer Rundfahrt (10.00 – 12.25 Uhr) genießen Sie einen gemütlichen Sonntagsbrunch. Millstatt ist historisch und kulturell der bedeutendste Ort am See. Das Ortsbild wird durch das Benediktiner- Stift, die Stiftskirche mit dem romanischen Kreuzgang und die alten „Habsburger Villen“ geprägt. Die idyllische und sonnige Lage auf einer kleinen Halbinsel im See, das milde Klima und die umliegenden, sanften Gipfel der Nockberge geben diesem Ort ein südliches Flair. Am Nachmittag treten Sie die Heimreise über die Turracherhöhe – Murau – Judenburg nach Graz an (Ankunft ca.
20.00 Uhr).

Foto: © Christian Spiller/Fotolia.com

Schnellwauswahl:

Reiseinformationen

So, 24. September 2017
Busfahrt
Sonntagsbrunch ohne Heißgetränke
Reiseleitung
€ 69,-

Reiseanfrage

Verifzierungscode